EASTURN Hungary setzt sich für den Umweltschutz und die Reduzierung von Emissionen ein. Bei der Produktion streben wir uns danach, so wenig Material zu verbrauchen und unsere Umwelt so wenig zu belasten, wie möglich. Die in unseren Umweltrichtlinien bestimmten Grundsätze werden von allen unserer Mitarbeiter unbestritten eingehalten.

Unsere Firma hat ihre für den Betrieb und den Start erforderlichen Investitionen aus dem Privatkapital der Eigentümer finanziert und bisher weder staatliche noch sonstige Unterstützung in Anspruch genommen. Das bedeutet auch, dass wir uns keinerlei unnötige oder vielleicht schlecht durchdachte Investitionen erlauben durften. Jeder notwendiger Innovation gehen ernste Kosten- und Wertanalysen voran. So können wir unsere Ausgaben auf ein Minimum senken und dadurch auch den ökologischen Fußabdruck unserer Organisation verringern. Unsere Abfallentsorgung ist nach der ISO 14001:2005 Norm dokumentiert und entspricht voll und ganz den EU-Richtlinien.

Unsere Produktionsprozesse folgen und entsprechen den Vorschriften der diesbezüglichen Richtlinien der Europäischen Union (RoHS, REACH) wann immer dies erforderlich ist.

Die Verfolgbarkeit unserer Produkte – vom Prototyp bis zu den gelieferten Serien – ist gelöst. Zur Zeit wird an der Einführung eines einzigartigen Kennzeichnungssystems gearbeitet.

 

 

Declaration of Comformity - HUN
Declaration of Comformity - ENG
 
ISO-Zertifizierung - HUN
ISO-Zertifizierung - ENG